Double - Opt In

Double-Opt In bezeichnet eine Verifizierung der E-Mail-Adresse, die der User nach einer Anmeldung für Marketing-Informationen abschließt. Der User verifiziert seine Anmeldung, indem er seine E-Mail-Adresse in einer darauffolgenden E-Mail bestätigt.

Was bedeutet Double-Opt In?

Das Double Opt-In Verfahren ist die Weiterführung des Single-Opt In Verfahren. Bei dem Single Opt-In Verfahren reichte es aus, ein Häkchen für Marketing-Informationen zu setzen. Im Double-Opt In Verfahren muss der User seine E-Mail-Adresse zusätzlich in einer Bestätigungsmail verifizieren, um Marketing-Informationen zu erhalten. Seit der Datenschutz-Grundverordnung, hat der Double-Opt In den Single Opt-In abgelöst und ist Bestandteil eines rechtssicheren Anmeldeprozess.

 

Wie funktioniert Double-Opt In?

Der Double-Opt In Prozess beginnt bereits bei der Formulareinsendung. Die Voraussetzung ist, dass ein Häkchen die Zusendung von Marketing-Informationen bestätigt und eine E-Mail-Adresse hinterlegt wurde. Daraufhin wird automatisch eine E-Mail an die hinterlegte E-Mail-Adresse gesendet, in welcher der Empfänger einen Link findet, um seine E-Mail-Adresse zu bestätigen. Wird dieser Link nicht bestätigt, erhält dieser auch keine Marketing-Informationen.

Später kann der Double-Opt In innerhalb der zugesendeten Marketing E-Mails wiederrufen werden, dieser Vorgang wird auch „Opt-Out“ bezeichnet.

 

Wer benötigt einen Double-Opt In?

Jedes Unternehmen, das personenbezogene Daten verarbeitet, muss sich aufgrund der Datenschutzgrundverordnung die Einwilligung der betroffenen Personen einholen. Daher ist ein Double Opt-In Verfahren eine juristische Notwendigkeit, besonders im Marketing und im E-Commerce Bereich.

 

Fehler in der Konfiguration der Erweiterung 'Rating AX'

Fehlende Bewertungsschritt(e) beim Bewertungsobjekt mit der UID 3 - prüfe PID 186. (1384705470)